Geniessen Natur & Essen Feiern Willkommen Alpina Living
Entspannen
BUCHEN
ANFRAGEN
ALPINA SOLAR
Beitrag Winsun AG: Arbeiten mit Weitblick: Im Vergangenen Winter durfte die winsun AG Teil eines weiteren schönen Projektes sein. Das Hotel Alpina, gelegen an den sonnigen Hängen der Fiescheralp, wurde teilsaniert. Familie Imwinkelried, welche das Hotel besitzt und führt, hat sich entschlossen, im Zuge der Dachsanierung eine Solaranlage zu montieren. Gewählt wurden die "Solarziegel" von Sunstyle. Aufgrund der Sanierung, war das ganze Gebäude eingerüstet – inklusive Dach. Die Konstruktion erinnerte etwas an ein Partyzelt. Doch hier wurde nicht gefeiert, sondern hart gearbeitet. Innerhalb eines knappen Monates wurde die gesamte Solaranlage, inklusive Unterkonstruktion gebaut. So konnte das Hotel am 08. Dezember 2017, pünktlich zum Saisonstart, wiederum Seine Türen für die Gäste öffnen. Das Gerüst auf dem Dach schützte die Baustelle und vor allem auch die Arbeiter vor den Witterungsbedingungen. Auf den Fotos scheint zwar die Sonne, doch das war nicht jeden Tag der Fall. Wie wir alle wissen, dieser Winter hatte es in sich. Und: die Baustelle war auf über 2000 Höhenmetern. Kälte, Wind und Schnee also vorprogrammiert!
Das winsun-Team hat diese Herausforderung angenommen und einwandfrei gemeistert. Jeden Tag waren 3-4 Mitarbeiter auf dem Dach. Am Montag reisten sie jeweils an auf die Fiescheralp und blieben die ganze Woche bis Freitag oben. Kost und Logis gab es im Hotel Alpina. Die Solarziegel von Sunstyle fügen sich perfekt und stilvoll ins Gesamtbild des Gebäudes ein. Ihre Rautenform erinnert an die traditionellen Schiefer- oder Schindeldächer im Schweizer Alpenraum. Sie passen also perfekt auf die Fiescheralp! Zudem halten sie einer hohen Schneelast Stand. Sie sind rahmenlos, ihre Oberfläche besteht aus Glas. Wenn es nur wenig schneit, bleibt der Schnee nicht lange darauf liegen, er gleitet einfach ab. Wenn es mehr schneit, bleibt der Schnee natürlich trotzdem liegen.
Rund 450 Solarmodule wurden vollflächig auf dem Dach des Hotels montiert. Wie erwähnt, wurde auch die Unterkonstruktion, welche zu 100% aus Holz besteht, von der winsun angebracht. Mittels dieser Unterkonstruktion können die Module direkt mit dem Unterdach verschraubt werden. Familie Imwinkelried kann nun von der Kraft der Sonne profitieren und gleichzeitig ca. 40kg CO2 pro Jahr einsparen! Das Hotel Alpina versorgt ihre Gäste seit dem Winter 2017/2018 mit Solarstrom und die Dachsanierung ist in rund 12 Jahren amortisiert. Zusätzlich zu den Solarmodulen wurden Leistungsoptimierer von Solar Edge angebracht. Jeweils fünf bis sieben Module wurden mit einem Optimierer verkabelt. Leistungsverluste durch Verschattungen oder Verwinkelungen am Dach können so ausgeglichen werden.
Auf der Fiescheralp macht es gerade auch im Winter zusätzlich Sinn, diese Optimierer anzubringen: So kann es zum Beispiel sein, dass das ein Teil des Daches noch mit Schnee bedeckt ist, während ein anderer bereits schneefrei ist. Aus "dummen" Solarmodulen werden durch die Leistungsoptimierer von Solar Edge intelligente Solarmodule gemacht. Normalerweise produziert ein Modul nicht mehr Energie als sein Vorgänger. Liegt dieser Vorgänger aber im Schatten, ist seine Leistung sehr gering. Und somit ist es auch die des darauffolgenden Moduls. Der Leistungsoptimierer sucht nun in jedem Modul einzeln den Punkt der maximalen Leistungsabgabe. Dies garantiert eine höhere Effizienz der Solaranlage. Der Terminplan konnte eingehalten werden. Lukas Imboden, der den Bau der Solaranlage geleitet hat, spricht von einem gelungenen Projekt: Die Zusammenarbeit zwischen der Lauber IWISA AG (welche die Dachsanierung durchgeführt hat), dem Kunden und der winsun AG hat einwandfrei funktioniert. Unerwartete Überraschungen gab es keine. Mit der Sunstyle Solaranlage ist eine optimale Lösung für alle entstanden. Tradition trifft Moderne.
Hotel Alpina Familie Imwinkelried 3984 Fiescheralp +41 (0)27 971 24 24 info@alpinafiescheralp.ch
Anreise- und Routenplaner
Wetter & Webcam